Folge uns auf

News

SSV sucht Ehrenamtler

Der SSV Marienheide benötigt Eure Unterstützung. Wer könnte sich vorstellen, unsere Vereinsarbeit mitzugestalten oder als Trainer eine Jugendmannschaft zum Erfolg zu führen?

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

An jedem Wochenende finden in Deutschland 80.000 organisierte Fußballspiele statt. Mädchen und Jungs, Frauen und Männer. Von der Kreisliga bis zu den höchsten Landesverbands-Spielklassen. Alle verbindet die Leidenschaft für unseren Sport. Doch, zu selten fragt man sich, wie dies Woche für Woche funktioniert? Wer kümmert sich um die Organisation der Spieltage? Wer sorgt dafür, dass stets ein Schiedsrichter vor Ort ist? Wer ist dafür verantwortlich, dass jede Jugendmannschaft einen Trainer hat? Wer bereitet die Sportanlage vor? Wer kümmert sich darum, dass alle Eltern und Freunde mit Essen und Trinken versorgt werden können? Es funktioniert alles wie selbstverständlich, könnte man meinen – aber mitnichten! In den knapp 25.000 Fußballvereinen bekleiden etwa 400.000 Menschen eine ehrenamtliche Position, weitere 1,3 Millionen freiwillig engagierte Helfer kommen dazu. Ohne sie könnte kein Spiel stattfinden, kein Verein funktionieren.

Wir als SSV Marienheide stehen wie viele Vereine Jahr für Jahr vor dem Problem, Trainer oder Betreuer für eine oder gar mehrere (Nachwuchs-)Mannschaften zu gewinnen. Mal deshalb, weil ein Trainer aufgehört hat, mal aber auch, weil eine neue Mannschaft gebildet wird. Aber nicht nur auf dem Platz müssen wichtige Aufgaben zuverlässig erledigt werden. Auch die administrativen und organisatorischen Anforderungen binden zum Beispiel bei den Abteilungsleitern personelle Ressourcen.

Bei insgesamt 14 Mannschaften und knapp 300 Spielern ist auch beim SSV Marienheide das Ehrenamt zweifellos die starke Basis unserer Vereinsarbeit. Unsere Angebote wären ohne diese vielen Helfer kaum zu realisieren.

Dabei sind wir nicht nur auf Trainer, Betreuer, Schiedsrichter und Vorstandsmitglieder angewiesen. Auch Eltern, die die Spielerinnen und Spieler zum Training und Spiel fahren, sind für einen reibungslosen Ablauf unerlässlich.

Da der Verein die laufenden Ausgaben für den Wareneinkauf, Sportgeräte, Spielkleidung, den Unterhalt des Sportplatzes und des Clubheimes nicht allein aus Mitgliedsbeiträgen finanzieren kann, sind wir abhängig von Helfern, die uns bei der Organisation von Heimspielen und Turnieren unterstützen, zum Beispiel beim Verkauf von Speisen und Getränken oder als Kassierer.

Die Motive sind unterschiedlich: Trainerväter erleben die schönste Nebensache der Welt gemeinsam mit ihren Kindern als „Familiensport“. Andere schätzen die sinnvolle Freizeitgestaltung als Ausgleich zum Beruf oder auch die Geselligkeit und die Freude am Umgang mit anderen.

Wer Spaß daran hat, seine eigenen Vorstellungen mit einzubringen, muss nicht zwingend über Vorkenntnisse verfügen. Auch junge Leute, die frischen Wind und neue Ideen mitbringen, sind herzlich willkommen. Ebenso besteht die Möglichkeit, sich projektbezogen einzubringen.

Fußball-Jugendtrainer gesucht!

Aktuell sucht die Fußball-Jugendabteilung des SSV Marienheide zur Unterstützung und Ergänzung unseres Trainerteams für verschiedene Altersklassen engagierte Jugendtrainer. Zur Zeit nehmen zwölf Jugendmannschaften von den Bambini bis hin zur A-Jugend am Spielbetrieb teil.

Außer der Begeisterung für den Fußball, Engagement und der Begabung, anderen etwas beibringen zu können, sind keine besonderen Voraussetzungen erforderlich. Eine Trainerlizenz wäre wünschenswert, ist aber nicht Bedingung. Vielmehr sind uns der altersgerechte Umgang mit den Kindern und die Vermittlung von Spaß im Sport, Technik und Respekt gegenüber Mit- und Gegenspielern wichtig. Bei einer gewünschten Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen des DFB (Erwerb von Übungsleiterlizenzen) gewährleisten wir unseren Trainern und Trainerinnen vollste Unterstützung.

Bitte meldet Euch bei uns. Ihr seid herzlich willkommen! Sprecht uns an oder schreibt uns eine E-Mail. Wir erklären Euch die Inhalte.